Aufgrund der ersten urkundlichen Erwähnung von Schatthausen vor 725 Jahren fand rund um das Wasserschloss in Schatthausen ein großes Mittelalterfest statt. Auch die Landfrauen waren mit einem Stand vertreten. 

Alle Verpflegungsstände waren auf dem Mühlradplatz rund um das Mühlrad aufgebaut. Von den Landfrauen wurden mittelalterliche Speisen wie Blechkuchen, Bauernbrot mit Kochkäse, Quark oder Butter, wahlweise mit frischen Kräutern angeboten. 

Auch die Dekoration der Verkaufsstände und die Kleidung wurde dem Jahre 1294 angepasst. Lange Zeit vorher wurden schon mittelalterliche Gewänder genäht und Dekoration gebastelt. 

Heidi Keller hat mit ihrem Mann einen Handwagen aus Naturmaterialien im Stil dieser Zeit gebastelt und das Angebot der Landfrauen durch Kräuter, Nüsse und gekochte Eier noch ergänzt. 

Trotz der hohen Temperaturen waren zahlreiche Besucher gekommen. Alle angebotenen Speisen waren im Nu ausverkauft. Ein erlebnisreiches und außergewöhnliches Wochenende wird allen noch lange in Erinnerung bleiben.

  • IMG-20190708-WA0025
  • Autor: Keine Angabe
  • image2 - Kopie
  • Autor: Keine Angabe
  • image2
  • Autor: Keine Angabe
  • IMG_20190629_201941_resized_20190705_054156671
  • Autor: Keine Angabe
  • IMG-20190629-WA0004
  • Autor: Keine Angabe
  • IMG-20190629-WA0008
  • Autor: Keine Angabe
  • IMG-20190707-WA0005
  • Autor: Keine Angabe
  • IMG-20190708-WA0001
  • Autor: Keine Angabe