250 g Weizenmehl mit

250 g grobe Haferflocken

120 g Sesam

50 g Sonnenblumenkerne

50 g gemahlene Haselnüsse

20 g Leinsamen (ganz)

6 EL Sonnenblumenöl

2 TL Meersalz und

375 ml Wasser (kalt) zu einem zähen Teig verarbeiten.

Zwei Backbleche mit kaltem Wasser abspülen. Den Teig dünn und gleichmäßig auf die Backbleche streichen. Mit einem Messer in Stücke einteilen.  

Bei 200 °C etwa 20 Minuten backen. Das Knäckebrot danach sofort vom Blech lösen.

 

Zwiebeln,
Möhren,
Kartoffeln und
Sellerie in kleine Würfel schneiden.

Olivenöl in einen Topf geben und das Gemüse darin ca. 5 Minuten anschwitzen.
Mit Brühe ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Kerbel klein hacken,
in die Suppe geben und pürieren.
Sahne und Butter zur Suppe dazu geben
und nochmals kurz aufkochen lassen.
Erneut abschmecken.

Anschließend die Suppe anrichten und pro Teller mit
1 EL Creme Fraiche,
5 Gänseblümchen
und etwas Kerbel garnieren.

 

Zutaten:

500 g Möhren
½ Stange Porree (nur das Weiße)
ca. 80 g Ingwer
4 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
100 ml Weißwein
Salz, etwas Zucker
800 ml Gemüsebrühe
500 ml Sahne
etwas Öl
6 Fingerkarotten als Einlage/Deko

Zubereitung:

Die Möhren und den Porree waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln, den Knoblauch schälen und klein schneiden und ¾ des Ingwer schälen und in feine Stückchen schneiden.

Nun die Zwiebeln in einem großen Topf in Öl andünsten. Knoblauch, Ingwer und Möhren hinzufügen und bei mittlerer Hitze kurz mitdünsten. Salz und Zucker hinzufügen, mit dem Weißwein ablöschen und wieder reduzieren lassen.

Mit der Brühe auffüllen und 20-30 Min. köcheln lassen. Die Sahne hinzufügen und nochmals aufkochen lassen.

Die Suppe im Mixer (oder mit dem Stabmixer) pürieren und mit Salz und etwas frisch  geriebenem Ingwer abschmecken.

Die Fingerkarotten kurz in heißem Salzwasser blanchieren.

Vor dem Servieren die Suppe nochmals aufschäumen (Mixer od. Pürierstab), dann auf Teller verteilen und eine Fingerkarotte dekorativ dazu geben.

 

5 große Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Mit
1 EL Butter andünsten.
3 EL Mehl darüberstäuben. Mit
1¼ l Gemüsebrühe langsam ablöschen.
200 g Schmelzkäse einrühren und mit
Paprikapulver sowie
Salz, Pfeffer abschmecken.

Dazu passen geröstete Brotwürfel.

400 g Karotten waschen und in grobe Stücke schneiden.
1 Zwiebel schälen, grob zerschneiden und mit den Karotten in
1 EL Butter andünsten.
¼ l Milch und
4 EL Orangensaft dazugeben. 20 Minuten kochen lassen, dann mit dem Mixstab pürieren. Mit
50 ml geschlagene Sahne und etwas
Kresse garnieren.